Delizius Deluxe

SCHINKEN-TIPPS

DER ERSTE SCHRITT ZUM SCHINKENGENUSS

DER ERSTE SCHRITT ZUM SCHINKENGENUSS

Um Ihren Jabugo-Schinken zu schneiden, müssen Sie ihn mithilfe eines Schinkenhalters fixieren und ein spezielles Schinkenmesser verwenden. Diese Messer zeichnen sich durch eine lange, dünne Klinge aus, die ihnen die nötige Beweglichkeit beim Schneiden verleiht. Sie brauchen außerdem ein kurzes Messer, um den Schinken zu putzen und das Fett zu entfernen.

Wenn Sie beabsichtigen, den Schinken über einen längeren Zeitraum hinweg zu verzehren, empfiehlt es sich, ihn mit der Hufe nach unten zu lagern. Auf diese Weise beginnen Sie mit der ‘Babilla’, die in der Regel vor der ‘Maza’, d.h. dem oberen Teil mit dem größten Fettanteil, trocknet.

Wenn Sie den Schinken mit dem Schinkenhalter fixiert haben, müssen Sie zunächst die Kruste und das gelbliche Fett entfernen. Heben Sie das Fett auf, um den Jabugo-Schinken damit abzudecken, wenn Sie mit dem Schneiden fertig sind. Setzen Sie einen tiefen Schnitt am Bein an, der als Ausgangspunkt zum weiteren Schneiden dient.


DEN SCHINKEN SCHNEIDEN
DEN SCHINKEN SCHNEIDEN

DEN SCHINKEN SCHNEIDEN

Nun können Sie mit dem Schneiden beginnen. Beachten Sie, dass die Schnitte stets horizontal und mit der Klinge von Ihrem Körper weg ausgeführt werden sollten. Um Unfälle zu vermeiden, halten Sie Ihre Hände aus dem Schnittverlauf des Messers fern. Schneiden Sie langsam und vorsichtig.

Führen Sie zunächst einen leichten diagonalen Schnitt durch. Halten Sie die Klinge dann so, dass sie sich parallel zum Schinken befindet und schneiden Sie den Schinken mit Vor- und Rückwärtsbewegungen in dünne, nicht zu lange Scheiben.

Sie können den gesamten Schinken verwenden. Wenn Sie mit der ‘Babilla’ fertig sind, drehen Sie den Schinken um und fahren mit der ‘Maza’ fort. Sie können die schwierigsten Teile in Würfel schneiden und für verschiedenste Rezepte verwenden. Denken Sie daran, stets vorsichtig zu schneiden. Dem Genuß Ihres Jabugo-Schinkens steht nun nichts mehr im Wege.


JABUGO-SCHINKEN GENIEßEN

JABUGO-SCHINKEN GENIEßEN

Die Reifekeller werden bei Durchschnittstemperaturen von 18 bis 21°C im Sommer und 12 bis 16°C im Winter natürlich belüftet. Auf diese Weise stellen wir in unserer Heimat den besten iberischen Schinken her.

Jabugo-Schinken ist an sich schon ein köstliches Produkt, das sich jedoch auch mit anderen Geschmäckern hervorragend kombinieren lässt. Dabei sollte der zweite Geschmack stets den des Schinkens unterstreichen.

Das Kombinieren des Schinkens ist eine Kunst für sich, und wir empfehlen Ihnen, verschiedene Kombinationen auszuprobieren, bis Sie Ihre eigene Lieblingsvariante gefunden haben.


Delizius Deluxe

JABUGO-SCHINKEN

Eine uralte Tradition auf Ihrem Esstisch